Die ersten 12 Stunden

Auch wenn es nicht den Anschein gemacht hat, so hat das Taktikcenter nur sehr wenig Schlaf bekommen. Die Drehung über Süd haben einige Modelle früher angekündigt und um sicher zu stellen, dass unser GER-1 die Fahrt nicht bereits heute Abend beenden muss, war es wichtig die neusten Daten abzuwarten, um sofort reagieren zu können. Marion […]

Trainingsfahrt Gordon Bennett Germany I

Command Center ist startklar. Das Team um Heinz Otto und Marion Lausch bauen derzeit den Ballon in Gladbeck auf. Start ist für ca. 23:30 geplant. Die Fahrt dient unter anderem für einen Technikcheck. Die Wetterlage wäre ideal für eine Englandfahrt, aber leider darf kein Flieger den Londoner Luftraum queren, da die Olympiateilnehmer nicht gestört werden […]

22 Teams aus 11 Ländern

Am Gordon Bennett Rennen 2012 nehmen 22 Teams aus 11 Ländern teil (Schweiz, Österreich, Deutschland, Frankreich, die Niederlande, Spanien, USA, Großbritannien, Russland, Finnland und Kanada). Damit ist es das zweitgrößte Teilnehmerfeld in der 106-jährigen Geschichte des Wettbewerbes. Weiterhin wird am 1.9. die schweizerische Kunstflugstaffel „Patrouille Suisse“ ihr Können zeigen. Pressemitteilung des Veranstalters 7.2.2012

Nominierung

Nachdem das offizielle Endergebnis des Dezentralen Leistungswettbewerbs für Gasballone (DZL) 2011 auf der DFSV Seite veröffentlicht wurde, hat der DFSV nun folgende Teams für das Gordon Bennett Rennen 2012 (FAI-Weltmeisterschaft im Langstreckenfahren) in Ebnat-Kappel (Schweiz) nominiert: Germany 1: Dr. Heinz-Otto Lausch und Dr. Marion Lausch Germany 2: Tomas Hora und Volker Löschhorn Germany 3: Wilhelm Eimers und Matthias Zenge Der Ballon-Club Mülheim 1979 wird somit drei […]