Team Kontakt 1830 LOC

Nach langen Überlegungen und der doch leider jetzt schlechten Ausgangslage wird GER-1 langsam mit dem Abstieg beginnen und vor den Bergen landen. Eine Überfahrt wäre Ballast Technisch gar kein Problem. (derzeit noch 25 Sack + Wasser) Der anschließende Abstieg in der Nacht in ein Tal mit der kleinen Chance auf eine Warteposition und östlichen Winden ist mit Nachtabsenkung, Abstieg und möglicher Nachtlandung dem Team zu gefährlich.

Das Mittelmeer bzw. eine Insel ist für uns keine Option. Lieber mit 700  km eine ordentliche Leistungsfahrt als eine Landung mit möglichen Blessuren bei unseren Ultramagic Freunden.

Pressmitteilung

4 thoughts on “Team Kontakt 1830 LOC

Comments are closed.